Toyota J10 – KoMa Concept

Am Anfang jedes Projektes heisst es bei KoMa immer: technisch muss das Fahrzeug als Basis noch viele Jahre fit sein, dass es sich lohnt, Zeit zu investieren.

Dieser Toyota J10 behielt – im Gegensatz zu vielen anderen seiner Baureihe – trotz Umbau sein originales höhenregulierbares Fahrwerk. Und war am Ende des Umbaus eindeutig ein KoMaCruiser … extrem bequem auf Langstrecken … und weil es unser erster mit Parallel-Hubdach war … wurde er fortan bei uns der „KoMaConcept“.

Als Fortführung der Konzept-Ideen kam dann noch eine „Heck-Tasche“ für 2 Golf-Bags inkl. Elektro-Trolley dazu.

Technische Eckdaten

  • Aufbauänderung mit Parallel-Hubdach
  • Windenstoßstange vorne
  • ausziehbarer Heckträger
  • Innenausbau in Modulbauweise mit flexibel gestalteten Schlafplätzen
  • Solarsystem
  • Zusatztank
  • uvm.