• Du würdest gerne dein Zelt oder Dachzelt beheizen?
  • Du hast in deinem Fahrzeug (oder vielleicht hast du auch mehrere Fahrzeuge) keine fixe Standheizung eingebaut?
  • Du willst das Hardtop deines Pick-Up beheizen? In der Gartenlaube, dem Vorzelt oder der Schrebergarten-Hütte steht eine kleine Feier an?

Dann lies weiter! 🙂

Wir stellen dir unsere selbst konzipierte und gebaute, mobile Standheizung namens #KoMaHeizbox vor!

Mit einem EURO-Außenmaß von 40x30x32 cm (L/B/H) kann unsere 2kW Luftstandheizung nicht nur praktisch im Fahrzeug verstaut werden, sie ist mit einem Gesamtgewicht von 10,5 kg (ohne Treibstoff) in der maßgefertigten Alubox auch noch ein absolutes Fliegengewicht.

Die KoMa Heizbox ist mit allen Anschlüssen erhältlich.

Einfach nur mehr an die Batterie vom Fahrzeug anschließen und mit Dieseltreibstoff oder Heizöl befüllen und schon ist sie startklar! So wird es schnell kuschelig warm auch in kalten Nächten oder kalten Gegenden.

Die Standardausführung der KoMa Heizbox gibt es zu einem sehr fairen und erschwinglichen Preis von € 980,– inkl. MwSt. zuzüglich Transport/Versand.

Die Standardausführung besteht aus:

  • Box in Alu-Natur mit seitlichen Griffschalen
  • Deckel mit 2 Verschlüssen
  • 2kW Planar Diesel-Standheizung (inkl. Abgas-Schlauch, Ansaug-Schlauch, Treibstoffpumpe, Auspuff, etc.)
  • PU-5 Modul Bedien-Element mit langem Kabel
  • 7,5 l Treibstofftank (Diesel)
  • 3“ Schlauch mit einer Länge von mind. 200cm für die Warmluft-Versorgung, der aber zusammengeschoben nur max. 38 cm lang ist und somit ebenfalls innerhalb der Alubox verstaut wird.
  • Adapter und Ausströmer für Heizungsluft
  • Kabel mit 2 verschiedenen  Adapter für den Anschluss an die 12V Stromversorgung (Kroko-Klemmen etc.)

Mögliche Upgrades:

  • Statt dem einfachen Bedien-Element PU-5 das aufwändige PU-27 installieren.
  • Zusätzlich ein 12V Raumthermostat, welches man im Inneren des Dachzeltes oder des Fahrzeuges deponiert. Dieses startet und beendet die Heiz-Dauer.
  • Zusätzlich einen Funk (statt dem Thermostat), um einfach per Knopfdruck die Standheizung ein- und auszuschalten.
  • Adapter für die Verwendung der Heizbox für die Schiebe- oder KFZ-Fenster (wie ein Lüftungs-Adapter nur mit einem Anschluss für den 3“ Schlauch)

Alle Upgrades können auch zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet werden.

Wichtig:

Die mobile Standheizung wird für die Verwendung dann einfach neben das Fahrzeug oder auf den Dachträger neben das Dachzelt gestellt. Ein Betrieb der Box IM Fahrzeug und INNERHALB von geschlossenen Räumen ist nicht zulässig.

Nimm bei Interesse einfach und unkompliziert Kontakt mit uns auf!